Kleine Diva in Paris

Dienstag, 4. August 2015

5 Lieblinge | August Online Favorites

5-Lieblinge-August-Wishlist-Online-Shops
Was macht man wenn man bei bomben Wetter krank auf dem Sofa liegt? In meinem Fall (neben Tee trinken) mal wieder ein wenig in den liebsten Online Shops stöbern und das ganze in einen neuen Post packen: Meine fünf Lieblinge im August!
follow me on instagram // facebook

Dienstag, 28. Juli 2015

“You must go on adventures to find out where you belong.” Unknown

Striped-Phone-Case
Ich habe hier ja schon ein paar Posts veröffentlicht in denen es um iPhone Cases ging und voilà, hier kommt der Nächste! Ich bin meist übervorsichtig wenn's um mein Handy geht, sprich Schutzfolie sowohl vorne als auch hinten, Hüllen sind sowieo ein Muss und das Smartphone wird unterwegs (vor allem im etwas angetrunkenen Zustand) nur aus der Tasche geholt wenn's gar nicht anders geht. Da ich aber irgendwo doch ein leichtes Suchtproblem habe was mein Telefon betrifft hab ich es doch häufig in der Hand. Und aus der fällt es mir leider ziemlich oft. Bis jetzt hat's das aber alles unversehrt überstanden, meinen zahlreichen Cases sei Dank, denn die fangen so einiges ab! Momentaner Favorit ist obiges Modell von caseapp. Dort könnt ihr euch schnell und einfach euer individuelles Case gestalten und dabei zwischen verschiedenen Hüllen und Modellen wählen. Und das beste: mit dem Gutschein Code DIVACASE bekommt ihr 20% Rabatt auf eure Bestellung.
follow me on instagram // facebook

Dienstag, 14. Juli 2015

"Everything you can imagine is real." Pablo Picasso

C4
C3
C2
C1
Und da bin ich wieder. Mitsamt Findus und einem neuen Lieblings-Oberteil. Ausgeführt wurde es bis jetzt leider noch nicht so oft, was (zum Glück) nicht an schlechtem Wetter lag, sondern daran, dass mich innerhalb eines Tages zwei Menschen aus meinem engeren Umfeld darauf aufmerksam gemacht haben, wie durchsichtig dieses Oberteil doch sei. Ja, es ist transparent und prinzipiell ist mir sowas auch egal so lange ich mich wohl fühle. Aber kennt ihr das? Man steht vorm Spiegel und denkt sich plötzlich: "Irgendwie haben die zwei Recht. So kann ich nicht raus gehen. Viel. Zu. Durchsichtig. Ach man, dabei wäre das doch sooo schön.." Ja, genau so ging's mir an besagtem Tag. Egal, Fotos wurden trotzdem gemacht und so wird dieses (meiner Meinung nach) wunderschöne (und akzeptabel-durchsichtige) Oberteil immerhin noch ein wenig gewürdigt.
| Top - Zara // Shorts - Brandy Melville |
follow me on instagram // facebook

Mittwoch, 8. Juli 2015

Rezept | Blaubeer Muffins

Wenn man mich fragt, dann gehen Muffins ja immer. Daher für mich auch ein Muss wenn irgendein Geburtstag ansteht - sprich ich mutiere zur Backfee und hoffe das am Ende anständige Muffins entstehen die man mit Stolz auf dem Geburtstagstisch präsentieren kann. Damit das garantiert ist, greife ich meist auf altbewährte Rezepte zurück und bin da wenig experimentierfreudig. Letztens allerdings hatte ich wenig Lust auf die Standard-Schokoladen-Muffins und habe mich an der Blaubeer-Version probiert. Meine Angst dass da was schief gehen könnte war völlig unbegründet und es sieht ganz so aus als hätte ich mein neues, persönliches Lieblings-Rezept gefunden.
11-1
Für 10-12 Muffins braucht ihr:
250g Blaubeeren, 125g Butter, 135g Zucker, 1/2 TL Vanillezucker, 2 Eier, 125ml Milch, 350g Mehl und 2TL Backpulver
Als erster zerlasst ihr die Butter und verrührt damit dann Zucker und Vanillezucker. Im Anschluss unterrührt ihr Eier und Milch.
Blaubeer-Blueberry-Muffins
Danach vermischt ihr alle trockenen Zutaten miteinander und gebt sie zu den flüssigen. Beides gut miteinander verrühren und dann die Blaubeeren vorsichtig unterheben. Jetzt muss der Teig nur noch gleichmäßig auf die Förmchen verteilt werden und dann geht's ab in den Ofen für ca. 20 Minuten bei 220 Grad.
12-1
Lasst sie euch schmecken!
follow me on instagram // facebook