Kleine Diva in Paris

Sonntag, 7. Dezember 2014

It's Christmas time // Ein obligatorischer Geschenke Guide


| Paperchase A5 Notizbuch - asos // Grand Budapest Hotel via amazon //  Lomo Konstruktor - Urban Outfitters // Cat Selfies - asos // Carmex Duo - asos // Parties With My Bitches Fotoalbum - Urban Outfitters // Katzen Einwegkamera - Urban Outfitters // Kerzen in bunten Gläsern - H&M // Crazy Cat Lady Tasse - Urban Outfitters // Not That Kind of Girl - Lena Dunham via amazon |
So, wird Zeit dass Ich mich mal wieder zu Wort melde. Entschuldigt bitte die ständige und immer länger andauernde Abwesenheit. Nur so Leid es mir tut, fehlt mir im Moment einfach die Zeit, und vielleicht mangelt es teilweise auch etwas an Motivation und Inspiration. Und in der Nebelsuppe draußen ist es fast unmöglich schöne Fotos zu machen. Daher gibt es nun etwas, mit dem Ich mich gezwungenermaßen auseinandersetzen muss, und vielen von euch wird es ähnlich gehen - Weihnachtsgeschenke. Dieses Jahr hab Ich mir vorgenommen, mich nicht vom ganzen Vorweihnachtsstress unter Druck setzen zu lassen, und die Zeit einfach zu genießen. Leichter gesagt als getan, denn irgendwie fühle ich mich in der Hinsicht doch etwas gestresst und hinten nach, obwohl Ich tatsächlich schon ein paar Geschenke zusammen hab. Deswegen gibt's nun nen obligatorischen Geschenke-Guide mit Dingen, über die Ich mich sehr freuen würde. Zum einen um mein schlechtes Gewissen zu beruhigen weil es hier so lange still war, und zum anderen ist es für den ein oder anderen sogar hilfreich. Viel Spaß damit und einen schönen zweiten Adventssonntag!
follow me on instagram // facebook

Dienstag, 18. November 2014

Ist denn schon wieder Weihnachten? Ein Rezept.

Ja Ich bin vielleicht etwas früh dran. Und Nein, Ich bin eigentlich noch überhaupt nicht in Weihnachtsstimmung. Nur bin Ich seit Samstag in Besitz der wohl schönsten Plätzchenaustechform (Danke Butlers!) und so musste diese am Sonntag gleich zum Einsatz kommen. Ein super einfaches Rezept gibt's oben drauf.
Für das Grundrezept braucht Ihr: 300g Mehl | 150g Zucker | 1 Prise Salz | 200g Butter oder Margarine | 1 Ei |
Als erstes Mehl, Zucker und Salz auf die Arbeitsfläche häufen. Butter oder Margarine in kleine Würfel schneiden und darauf verteilen. Das Ei in die Mitte setzen und aus allen Zutaten einen festen Mürbteig kneten. Ziemlich klebrige Angelegenheit aber am Ende habt Ihr tatsächlich einen glatten Teig in den Händen!

Die Teigkugel in Folie wickeln und dann mindestens 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. Dann geht's ans ausstechen. Verteilt dazu zur Sicherheit etwas Mehl auf eurer Arbeitsfläche - bei mir war der Teig ziemlich klebrig.
Anschließend die ausgestochenen Plätzchen im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad auf mittlerer Schiene backen. Je nachdem wie dick Ihr sie ausgestochen habt, ca. 10-15 min.
Nachdem Ihr die fertigen Plätzchen aus dem Ofen genommen habt, lasst sie vor dem verzieren noch ein bisschen auskühlen. Verziert hab Ich sie mit Puderzucker und dem typischen Streuselkrams. Viel Spaß beim nachbacken!
follow me on instagram // facebook

Mittwoch, 12. November 2014

“You don’t pass or fail at being a person, dear.” Neil Gaiman



| Dress - H&;M // Cropped Top - Forever 21 // Watch - Casio |
Leider blieb dieses Wochenende trotz schönem Wetter keine Zeit übrig, um herbstliche Outfitfotos zu machen. Daher musste das schon oft bewährte Fenster herhalten, was sich, wie Ich finde, doch immer ganz gut macht. Dafür wurden die überraschend warmen Temperaturen dazu genutzt, das lang ersehnte Jeanskleid auszuführen. Vielleicht erinnern sich ein paar noch daran, dass Ich vor ein paar Wochen hier einen Post veröffentlicht habe zum Thema Jeans-Kleid-Suche. Eine gefühlte Ewigkeit hab hab Ich gesucht und jetzt endlich gefunden, für schlappe zwölf Euro im H&M Sale.
follow me on instagram // facebook

Montag, 3. November 2014

“Sometimes the soul takes pictures of things it has wished for, but never seen.” Anne Sexton

| Shorts, Coat - H&M // Jumper, Boots - Mango // Bag - Forever21|
Glücklicherweise war auch dieses Wochenende ähnlich wie das letzte wieder recht sonnig! Somit wurde der freie Sonntag genutzt um ein paar hübsche Fotos zu machen. Wenn es nach mir geht, ist das bunte Herbstlaub einfach der schönste Hintergrund - das muss also noch ausgenutzt werden so lange wie möglich. Getragen habe Ich meine momentanen Lieblingsshorts von H&M und meinen ebenso geliebten und neu gekauften Mango Pullover. Dadurch dass er etwas kürzer geschnitten ist lässt er sich prima zu High-Waist Teilen kombinieren. Warm gehalten hat mich ein Mantel von H&M und Stiefeletten von Mango.
follow me on instagram // facebook