BYE 2016 - HI 2017 #2

Silvester gerade mal überstanden, und schon sind die ersten drei Tage des neuen Jahres rum. Habt ihr 2017 alle ordentlich Willkommen geheißen? Ich hoffe mal. Die schlechten Nachrichten zum Jahreswechsel blieben leider nicht aus, daher ist es umso wichtiger, dass wir dem neuen Jahr dennoch zuversichtlich entgegen gehen. Ich versuche es mal mit dem letzten Teil meiner Lieblingsmomente aus dem letzten Jahr, denn, wie schon im ersten Teil meines Jahresrückblickes erwähnt, mochte ich 2016.


Juli
Der Juli - Die heiße Phase meiner Bachelorarbeit. Da wurden die letzten Fotos geknipst, am Layout herumgebastelt, letzte Termine mit Druckerei und Buchbindern erledigt und letztendlich auch das bis dahin geschaffte präsentiert. Viel Stress, aber wenn ich mir eines für meine Abschlussarbeit vorgenommen hatte, dann, dass ich am Ende ein Buch in den Händen halten möchte, mit dem ich absolut zufrieden bin. Neben den letzten Feinschliffen an meiner Bachelorarbeit, standen zwei Aufnahmeprüfungen an. Wie ihr vielleicht wisst, ist eine davon erfolgreich ausgefallen, denn jetzt bin ich Design Studentin in Graz. Die Zusage für den Studienplatz bekam ich übrigens auch im Juli. Somit kann man sagen: Definitiv ein erfolgreicher Monat!

 Schöne Aussichten auf dem Weg nach Graz und bei nächtlichem Geburtstag feiern an der Isar.
Mein allerliebstes Outfit im vergangenem Jahr.

August
Den August mag ich eigentlich immer besonders gerne, denn da ist meistens frei, man fährt auf Festivals und mit ganz viel Glück, ist da daheim auch mal endlich Sommer. Letztes Jahr im August hab ich also ein Festival besucht, und zwar das Utopia Island in Moosburg. Außerdem hab ich meine Bachelorarbeit fertig gestellt und abgegeben, mein neues Zimmer in Graz klar gemacht und kurzfristig noch eine Woche Urlaub mit meiner Schwester gebucht.
 Findus mochte den August auch.

September
Bevor es "Servus München" hieß, ging es zusammen mit meiner Schwester noch eine Woche nach Bulgarien, an den Sonnenstrand. Dank Nebensaison ging's da nicht ganz so sehr zu wie sonst, und wir haben eine Woche lang nichts anderes gemacht, als faul am Strand herum zu liegen. Ende September war dann Schluss mit München und ab ging's nach Graz.

Oktober
Startschuss für Studium Nummer 2 im Oktober. Diesen Monat habe ich mich erstmal eingelebt, die Stadt erkundet und mein Zimmer eingerichtet.


November
Highlights im November waren ein Besuch im Maribor und Triest. Glücklicherweise liegt Graz ganz gut und man ist in knapp 3 Stunden am Meer.

Dezember
An dieser Stelle würde ich euch ja liebend gerne Plätzchen-Fotos präsentieren, aber das Thema hatten wir schon. Stattdessen nochmal eines von meinem Christmasvibes Outfitpost.

Übrigens, für alle die es interessiert welche Fotos unter anderem für meine Bachelorarbeit entstanden sind, hier könnt ihr euch ein paar davon ansehen.

Kommentare

  1. Dein Blog ist unglaublich schön, vor allem die Qualität deiner Bilder!

    Ganz liebe Grüße,
    Janika

    Yanikas Blog

    AntwortenLöschen
  2. Ahh, wie lieb von dir - DANKE! Das freut mich wirklich sehr :)
    Liebe Grüße
    Sophie

    AntwortenLöschen
  3. Oh, was für einen unglaublich schönen Blog du hast! Ich mag dein Design wahnsinnig gerne :)

    Ganz liebe Grüße, Julia ☾ | www.serendipityblog.de

    AntwortenLöschen
  4. Dankeschön! Das freut mich :)
    LG Sophie

    AntwortenLöschen

© Kleine Diva in Paris. Design by MangoBlogs.